Von Panama nach Kolumbien / Kolumbien nach Panama segeln – San Blas – Cartagena

Von Panama nach Kolumbien oder von Kolumbien nach Panama reisen – ein abenteuerlicher Grenzübertritt dank des Darien Gap.


Der Darien Gap unterbricht die Panamericana, keine Straßen oder Wege verbinden die beiden Länder. Fliegen? Natürlich – von Cartagena nach Panama City und zurück gibt es mehrere Maschinen täglich, z.B. mit Aires. Eine Fähre? Leider nein. Zu Fuß durch den Darien Gap? Wenn Du in Deinem Restleben noch weiter reisen möchtest laß´ es bleiben. Mit einem Frachtschiff? Möglich, aber sehr schwierig zu organisieren, evtl. auch nicht ungefährlich für Alleinreisende.

Die beste Option: Mit dem Segelboot von Cartagena zu den San Blas Inseln und von dort weiter nach Panama City.

Fliegen ist zwar günstiger, doch eine Segelreise durch die schönsten Inseln der Karibik, die San Blas Inse

ln vor Panama, ist unbezahlbar.

Ein Segeltrip dauert 4-5 Tage und kostet etwa 500 USD. Nicht schlecht für 5 Tage Essen, Unterkunft, Transport und ein einzigartiges Erlebnis.

Den Segeltrip organisieren

Über die meisten Hostels in Panama City lassen sich die Segeltörns buchen. Ebenso in Cartagena de Indias, z.B. Casa Vienna. Hostel Wunderbar in Puerto Lindo, Panama, ist eine Drehscheibe für Backpacker und Reisende auf dem Weg nach Kolumbien und organisiert und vermittelt Plätze auf Segelbooten nach Cartagena. Das Segelschiff Stahlratte ist auf dieser Route regelmäßig schon viele Jahre unterwegs.

Wichtig: Das Wetter spielt eine große Rolle – am besten im voraus für den Reisezeitraum abklären.

Die Reisekostensteigen seit Jahren stetig an. Die kolumbianische und panamesische Regierung erhöhen regelmäßig die „Gebühren“ zum Ein- und Ausklarieren die die Kapitäne an die Reisenden weitergeben müssen.

Anreise nach Puerto Lindo

Einige Hostels in Panama City bieten die Fahrt mit einem Jeep nach Puerto Lindo für etwa 50 Dollar an. Alternativ fährt man mit dem Bus nach Colon und von dort weiter nach Puerto Lindo.

Puerto Lindo ist ein kleines Fischerdorf mit einigen tiendas und Restaurants. Verpfelgung bringt man am besten aus Panama City mit. Hier wartet man bis der Kapitän auftaucht. Das kann schon mal dauern…

San Blas Inseln

Die Überfahrt nach Kolumbien beginnt mit einem oder zwei Tagen Segeln, Schnorcheln und BBQ auf dem Stran in den San Blas Inseln. Die Inseln werden von den Kuna Indios bewohnt. Sie verkaufen Kunsthandwerk – die typischen psychedelischen Molas etc. – an Touristen und leben in Dörfern auf den sandigen Inseln. Korallenriffe laden zum Schnorcheln ein, viele Bootsbesatzungen verbringen die Abende mit Grillen von selbstgefangenem Fisch auf dem Strand. Paradise.

Die Überfahrt

Von den Inseln bis nach Cartagena dauert die Überfahrt mit einem Segelboot etwa 2 Tage. Bei ungünstigem Wind benutzen viele Schiffe den Motor statt der Segel.

Nach dem einklarieren in Cartagena organisiert der Kaptitän den Einreisestempel für Deinen Paß. Danach kannst Du zu Fuß oder mit dem Taxi ins Zentrum dieser atemberaubenden Stadt aufbrechen.


Facebooktwittergoogle_plusmail