Ein Tag in Lyon: Top-Sehenswürdigkeiten kurz vorgestellt

Lyon ist bis jetzt kein großes Touristenziel – zu Unrecht! Die Stadt bietet tolle Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten die wir hier vorstellen.

Lyon ist die zweitgrößte Stadt Frankreichs und liegt zwischen der Côte d’Azur und Paris. Im Vergleich zu diesen und vielen weiteren französischen Reisezielen führt die Hauptstadt der Region Rhône-Alpes ein touristisches Mauerblümchendasein. Noch. Mehr und mehr Reisende planen Lyon als festen Stopp auf ihrer Frankreichreise ein. Als typische Stadt bietet sie alles, was Frankreichreisende an ihrem Reiseland zu schätzen wissen. Diese Sehenswürdigkeiten sollte sich niemand entgehen lassen:

Vieux-Lyon

 lyon rue photo

Vieux Lyon Foto: Ana _Rey

Lyon liegt direkt am Zusammenfluss der Rhône und der Saône. Vieux-Lyon, die Altstadt, liegt auf der Westseite der Saône, und ist das alte Zentrum der Stadt.

Ein Spaziergang über die kopfsteingepflasterten Straßen von Vieux-Lyon ist bei Tag und Nacht ein stimmungsvoller Ausflug. Die Straßen sind von Boutiquen, Cafés und traditionellen Restaurants gesäumt. Hier kann man sich einfach treiben lassen, lokale Spezialitäten wie Wein und Käse probieren, und das Leben genießen.

La Basilique de Notre Dame de Fourvière

La Basilique de Notre Dame de Fourvière photo

La Basilique de Notre Dame de Fourvière Foto: MrLugdunensis

Mit der Seilbahn geht es zur Basilika Notre Dame de Fourvière auf dem Hügel über der Stadt. Diese Kirche ist eine der schönsten Frankreichs. Der Blick auf die Stadt und das Umland ist atemberaubend.

Musée des Beaux Arts

lyon Musée des Beaux Arts photo

Foto: K _ Thomas

Ein weiteres Highlight Lyon’s ist eines der besten Kunstmuseen des Landes. Von antiken Meisterwerken bis zeitgenössischer Kunst ist in den hochkarätigen Ausstellungen des Musée des Beaux Arts alles vertreten.

Auch wer kein Kunstfreund ist, sollte einen Abstecher zum Musée des Beaux Arts machen: der schön bepflanzte Innenhof ist frei zugänglich und lädt in attraktiver Atmosphäre zum verweilen ein.

Place des Terraux

Place des Terraux

Place des Terraux Foto: grego1402

Gleich in der Nähe befindet sich außerdem die Place des Terraux mit Rathaus und dem Bartholdi-Brunnen – das gesamte Ensemble ist UNESCO Weltkulturerbe und auf jeden Fall einen Besuch wert!

Le Parc de la Tête d’Or

Le Parc de la Tête d'Or

Le Parc de la Tête d’Or Foto: Guillermo VA

Eine vollkommen kostenlose Sehenswürdigkeit in Lyon ist der Parc de la Tête d’Or. Dieser eindrucksvolle Park liegt im Nordosten der Stadt und bietet Wiesen für ein Picknick, das Guignol Theater, Seen und sogar einen richtigen Zoo. Ein Besuch lohnt sich wirklich.

Mit dem Fahrrad Lyon erkunden

lyon bicycle photo

Foto: Matt Neale

Noch eine gratis Sehenswürdigkeit: Lyon mit Leihrädern erkunden. Vélo’v macht es möglich. 340 Stationen mit mehr als 400 Fahrrädern sind über die ganze Stadt verteilt. Man ordert online ein Ticket über einen Zeitraum der Wahl, z.B. einen oder 7 Tage. Mit dem Zugangscode lässt sich an jeder Verleihstation ein Fahrrad freischalten. Die Rückgabe ist an jeder anderen Station im Stadtgebiet möglich.

Eine Radtour auf dem Fahrradweg entlang der Rhône ist besonders empfehlenswert. Übrigens kann man auch mit dem Fahrrad durch den Parc de la Tête d’Or fahren.

Facebooktwittergoogle_plusmail