Barcelona kostenlos: Museen & Sehenswürdigkeiten gratis erleben!

Barcelona ganz umsonst, gratis, kostenlos! Ja, ohne Geld auszugeben kannst du Sehenswürdigkeiten und Museen besuchen. Mit diesen Tipps sparst du bares Geld.

 Barcelona

Barcelona

Eine Reise nach Barcelona muss nicht die Welt kosten. Die Metropole am Mittelmeer bietet genügend Attraktionen und Sehenswürdigkeiten die man völlig kostenlos besuchen kann:

Barcelonas Museen kostenlos besuchen

Museu Picasso Barcelona

Museu Picasso Barcelona Foto: marimbajlamesa

Einige der besten Museen in Barcelona haben jeden Sonntag nach 15.00 Uhr freien Eintritt!

Das Picasso-Museum ist mit mehr als 3800 Werken des Künstlers das bedeutendste seiner Art weltweit.

Das Museum der Geschichte Barcelonas zeigt auf 4000 Quadratmetern archäologische Schätze aus der Zeit der Römer und aus dem Mittelalter.

Das Museum der Musik (Museu de la Música) zeigt über 500 Instrumente aus verschiedenen Epochen und Kulturen und ist die bedeutendste Sammlung in ganz Spanien.

Das Centre de Cultura Contemporània de Barcelona (CCCB) beherbergt zeitgenössische Ausstellungen, Festivals und Konzerte.

Das Museu Marítim de Barcelona dokumentiert die maritime Geschichte Barcelonas und Spaniens.

Informationen zu aktuellen Ausstellungen in den Museen Barcelonas: barcelonacultura.bcn.cat

Gotisches Viertel (Barri Gòtic)

Wie kann man Barcelona besser kennen lernen als durch einen Spaziergang durch die Altstadt, und vor allem durch das gotische Viertel das an die Rambla angrenzt. Mittelalterliche Gassen und charmante kleine Plätze wie die Plaça del Rei und Plaça Sant Felip Neri laden zum Verweilen ein.

Plaça de Sant Felip Neri

Plaça de Sant Felip Neri Foto: scalleja

Barcelonas Strände: Barceloneta und Sant Sebastià

Barcelona Strand

Barcelona Strand Foto: David Davies

Im Sommer sind die Strände von Barcelona eines der beliebtesten Ziele für Einheimische und Touristen. Cafés und Bars bieten alles für einen entspannten Strandtag. Und das beste: das Stadtzentrum liegt nur wenige Minuten entfernt!

Architektur

Casa Batlló

Casa Batlló Foto: kudumomo

In Barcelona lässt sich der katalanischen Modernismus direkt an seinem Ursprung bestaunen: Antoni Gaudís Werke wie Park Güell, Casa Batlló und La Pedrera.

Barcelona von oben

Carretera de les Aigües photo

Foto: stickair

Barcelona ist von Bergen umgeben die einen atemberaubenden Blick auf die spanische Metropole bieten.

Die Carmel Bunker aus dem Jahr 1937 sind der beste Ort für einen Panoramablick.

Die Carretera de les Aigües ist ein 10km langer Wanderweg auf dem Berg auf der nordwestlichen Seite der Stadt. Touristen, Radfahrer und Wanderer sind hier besonders an den Wochenenden unterwegs und genießen die spektakuläre Aussicht.

Bunker del Carmel Barcelona

Bunker del Carmel Barcelona Foto: robe_rr

Straßenfeste in Gracia

gracia barcelona fiesta photo

Foto: sirmonti

Im Spätsommer gibt es allerlei interessante Stadtfeste in Barcelona. Vor allem im Viertel Gràcia ist das bekannteste Straßenfeste La Mercè einen kostenlosen Besuch wert.

Boqueria Markt

Boqueria Merkat - Barcelona

Boqueria Merkat – Barcelona Foto: ale3andro

Wer lokale Spezialitäten probieren möchte ist auf dem La Boqueria – Markt genau richtig. Europas größter Lebensmittelmarkt liegt wenige Schritte abseits der Rambla. Das authentische Ambiente mit allen nur möglichen Lebensmittelständen und natürlich den  Tapas-Bars darf auf keiner Barcelonareise fehlen!

Santa Maria del Mar

Santa Maria del Mar

Santa Maria del Mar Foto: siraf72

Kein Lust, Geld für einen Besuch der Sagrada Familia auszugeben? Eine gute Alternative ist die Kirche Santa Maria del Mar. Sie ist  eine der schönsten gotischen Kathedralen der Welt. Der riesige Innenraum ist schlichtweg atemberaubend.

Parks in Barcelona: Parc de la Ciutadella

Der Parc de la Ciutadella ist ein schöner, kostenloser Tagesausflug in Barcelona. Hier gibt es einen See, den Zoo, Museen, Anlagen der Olympischen Spiele, und das katalanische Parlament. Auf der Anhöhe Montjuïc gelegen bietet der Stadtpark Natur, tolle Aussicht und Kultur.

Facebooktwittergoogle_plusmail