Erste Hilfe Set für Reise & Outdoor selber machen

Ein Erste Hilfe Reiseset kann man einfach selbst zusammenstellen. So kann Umfang und Volumen am besten auf die Tour abgestimmt werden. Hier findest du eine einfache Anleitung.

first aid kit

Foto:dlg_images

Ein Verbandskasten oder eine Reisetasche mit allem was man für die erste Hilfe braucht ist sicher nicht das erste, an das man bei der Reiseplanung denkt. Der Koffer oder der Reiserucksack sollen natürlich möglichst klein und leicht sein. Aber: was tust du, wenn du fernab der Zivilisation (oder auch nur in einem Land wo man dich nicht versteht) bist? Eine kleine Schürfwunde der Haut kann unbehandelt in tropischem Klima schnell zu einem großen Problem werden. Also: ein Set für die Erste Hilfe unterwegs muß mit!

Der Vorteil: Das Erste Hilfe Kit kann individuell auf die gesundheitlichen Bedürfnisse und auf das Reiseziel abgestimmt werden. So nimmt man nicht zu viel und nicht zu wenig mit. Und: wenn die Tasche mit den wichtigen Sachen fertig gepackt ist, kann sie überall mitgenommen werden: im Auto, bei Outdoorsport und Wandern, beim Fahrrad- und Skifahren, oder beim Reiten.

Die wichtigsten Aufgaben der Reiseapotheke ist die Versorgung kleiner Wunden und gesundheitlicher Notfälle.

Medikamente

tablets

Ein Vorrat an persönlichen Medikamenten darf für die, die sie benötigen, auf keinen Fall fehlen. Verschreibungspflichtige Medikamente für die Dauer der Reise mit einem Rezept vom Arzt vor der Reise beschaffen.

Außerdem können folgende Medikamente je nach Bedarf mitgenommen werden (die genannten Medikamente nehmen wir mit, für eine individuelle Beratung bitte mit dem Arzt sprechen):

  • Schmerzen und Fieber, z.B. Paracetamol oder Aspirin
  • Starke Schmerzen, Fieber und Entzündungen: Ibuprofen
  • Allergien: Antihistaminikum, z.B. Fenistil
  • Schlafmittel: Vivinox
  • Durchfallmittel: Loperamid
  • Erkältung und Grippe:  Multivitaminpräparat und Eukalyptusöl zur Inhalation

Hilfsmittel

  • Antibiotische Salbe oder -Pulver gegen Hautinfektionen
  • Wattestäbchen
  • Pinzette für Zecken, Splitter und Dornen
  • Kleine Schere
  • Thermometer
  • Einmalhandschuhe, steril
  • Desinfektionsmittel für die Hände

Verbandsmaterial

wound

  • Antiseptische Tücher zur Reinigung von Händen und Wunden
  • Desinfektionsmittel für Wunden
  • Heftpflaster in unterschiedlichen Größen
  • Kleine Bandage für verletzte Gelenke oder frische Wunden
  • Sterile Kompressen
  • Fixierpflaster auf Rolle
  • Sicherheitsnadeln

Anderes

swiss army knife

Foto:CapCase

  • Insektenschutzmittel
  • Sonnencreme
  • Stirnlampe
  • Mehrzweckwerkzeug, z.B. schweizer Messer
  • Telefonnummern und Emails für den Notfall: Familie, Polizei, Ärzte und Krankenhäuser, Botschaft…

Erste Hilfe Set für die Reise verpacken

Dieses Set kann verschieden verpackt werden.

Die low budget Version ist ein simpler Gefrierbeutel in den alles eingepackt und mit einem Gummiband gesichert wird. Besser sind Taschen aus Kunstfaser die den Inhalt besser schützen. Die beste Lösung ist jedoch eine wasserdichte Kunststoffbox (z.B. Lock&Lock).

Obwohl eine Menge Sachen mitgenommen werden, müssen diese nicht viel Platz einnehmen, wenn sie richtig organisiert sind.

Reiseverbandskästen können natürlich auch bei Outdoorhändlern gekauft werden. In jedem Fall sollte man sich dann vor der Reise mit dem Inhalt vertraut machen um im Notfall genau zu wissen, was man dabei hat. Ein praktischer Erste Hilfe Kurs ist keine schlechte Idee, zur Auffrischung können Videos auf youtube helfen.

Facebooktwittergoogle_plusmail