Sterne beobachten: Die besten Orte der Welt für die Himmelsbeobachtung

Sternengucker haben es nicht leicht. An vielen Orten der Welt sieht man vor lauter Lichtverschmutzung durch Kunstlicht keine Sterne mehr am Nachthimmel. Doch es gibt sie noch, die perfekten Orte für die Himmelsbeobachtung fernab der Stadt. Hier stellen wir die schönsten Plätze vor, ein Abstecher dorthin ist auf der nächsten Reise sehr zu empfehlen.


Sterne beobachten auf dem Teide, Teneriffa

Observatorium auf dem Teide Teneriffa

rvr

In Europa bieten die Kanarischen Inseln ohne Frage den besten Ort für die Beobachtung des Sternenhimmels. Die konstante Wetterlage mit wolkenfreiem Himmel im vulkanischen Gebirge der Inseln Gran Canaria und Teneriffa wird von Sternenfreunden und staatlichen Observatorien gleichermaßen geschätzt. Außerdem liegen die Inseln im Atlantik weit weg von der Lichtverschmutzung des Europäischen Kontinents.

Himmelsbeobachtung in der Atacamawüste, Chile

Sterne schauen in der Atacamawüste

European Southern Observatory

Die Atacamawüste ist die trockenste Wüste der Welt und der beste Ort weltweit für die Sternbeobachtung. Kein künstliches Licht beeinträchtigt hier den Blick in den Sternenhimmel. Für Sternengucker werden im kleinen Touristenort San Pedro de Atacama nächtliche Astronomietouren angeboten. Die Profis zieht es hingegen zur Europäischen Südsternwarte.

Mauna-Kea, Hawaii, USA

Mauna Kea observatorium

Zum Sternenschauen nach Hawaii – eine gute Wahl! Auf 4200 Meter Höhe bietet der Mauna Kea Vulkan auf Big Island mit dem weltweit größten Observatorium. Organisierte Touren ermöglichen einen einmaligen Blick ins Weltall.

Ostdeutschland zum Sterne schauen

Die besten Orte in Deutschland zum Sterneschauen liegen in Ostdeutschland. Eine relativ geringe Besiedlungsdichte vor allem in Mecklenburg – Vorpommern und Brandenburg hält die Lichtverschmutzung in Grenzen und erlaubt den Blick ins All. Ein Besuch der Sternwarte in Schwerin lohnt sich als Abstecher für sterneninteressierte Besucher der Mecklenburgischen Seenplatte.

Facebooktwittergoogle_plusmail