Mailand: Kirche der Totenköpfe – San Bernardino alle Ossa

Die etwas andere Sehenswürdigkeit in Mailand: Die Chiesa di San Bernardino alle Ossa ist eine ungewöhnliche Kirche voller Totenköpfe. Gruselig, einmalig und auf jeden Fall einen Besuch wert!

San Bernardino alle Ossa

Foto:Latente 囧 www.latente.it

Etwas versteckt im Zentrum von Mailand liegt die Kirche der Totenköpfe. Seit dem 13. Jahrhundert wurden hier auf einem kleinen Friedhof menschliche Überreste aus dem nahe gelegenen mittelalterlichen Krankenhaus angehäuft. Schließlich wurde die Kirche gebaut um die Verstorbenen zu ehren. Menschliche Schädeln und andere Knochen stapeln sich hier an den Wänden bis unter die Gewölbedecke.

San Bernardino alle Ossa

Foto:Michela Di Mario

Menschliche Schädel und Oberschenkelknochen sind zu kreuzförmigen Bildnissen angeordnet, die die Wände der Knochenkirche vollständig bedecken.

Die Kirche der Totenköpfe besuchen

Der Eintritt zur Chiesa di San Bernardino alle Ossa ist kostenlos.

Ein Besuch der Kirche ist vor allem an den Vormittagen Montag – Freitag zu empfehlen. An den Wochenenden oder Nachmittags können Gottesdienste und andere Feierlichkeiten geplant sein.

Via Verziere 2, 20122 Milano, Italien

Facebooktwittergoogle_plusmail