Südschwarzwald Reisetipps: Die beliebtesten Reiseziele für ein Wochenende kurz vorgestellt

Der Südschwarzwald, Geburtsort von Kuckuckuhr, Bollenhut und Schwarzwälder Kirschtorte, ist ein idealer Ort für ein Wochenende fernab vom Stress der Großstadt. Natur genießen auf ausgedehnten Wanderunge durch dunklen Tannenwald, etwas Geschichte und Kultur, und den Tag mit einer wohlverdienten Massage oder im Spa entspannt ausklingen lassen. Hier stellen wir einige Höhepunkte für einen kurzen Ausflug in den Schwarzwald vor.

Schauinsland

Foto: Martin Criminale

Foto: Martin Criminale

Südlich von Freiburg gelegen, hat der bergige Teil des Schwarzwaldes eine Menge für Outdoorliebhaber und Entspannungssuchende gleichermaßen zu bieten. Von Freiburg kommend klettern die Berge mehr und mehr in die Höhe bis zum Schauinsland, dem Hausberg Freiburgs mit beliebtem Aussichtsturm.

Feldberg

feldberg photo

Foto: Stephan A.

Von hier geht die Reise weiter über den Feldberg, mit 1493 Metern der höchste Berg im Schwarzwald und auf jeden Fall einen Abstecher wert. Im Sommer lässt sich die herrliche Umgebung auf den ausgedehnten Wanderwegen erkunden, im Winter wird das „Dach des Schwarzwaldes“ zu einem der beliebtesten Skigebiete der Region.

Titisee

titisee photo

Foto: FRANFRANSEL

Wer genug vom Bergwandern hat findet am Titisee genau das, was man von einem See in den deutschen Mittelgebirgen erwartet: Baden, Segeln, Bootsverleihe, lokale Gastronomie von der Bratwurst mit Pommes bis zu feinen Restaurants und natürlich ein wunderschön gelegener See umgeben von bewaldeten Bergen.

Wutachschlucht

Ein kleines Highlight ist die Wutachschlucht. Auf über 30 Kilometern Wanderwege entlang des namensgebenden Flusses lassen sich tiefe Schluchten mit bis zu 200 Meter aufragenden Felswänden beiderseits sowie faszinierende Kleinode in fast unberührtem Wald erkunden. Die Wutachschlucht ist seit 1928 Naturschutzgebiet.

Dom Sankt Blasien

Der Dom in Sankt Blasien ist ein eindrucksvoller Kuppelbau und besitzt nach dem Petersdom in Rom und der St. Paul’s Cathedral in London die drittgrößte Kirchenkuppel Europas. Wer im Südschwarzwald nach etwas Kultur und Geschichte sucht wird von einem Besuch nicht enttäuscht werden.

Entspannung und Wellness

massage photo

Foto: FootMassagez

Im Südschwarzwald kommen hier eigentlich nur zwei Orte in Frage: Hinterzarten und Badenweiler. Im ruhigen Skisport- und Wanderort Hinterzarten bietet das traditionsreiche 5 Sterne Parkhotel Adler Wellnessanwendungen, Spa, Sauna, Gastronomie und Unterkunft auf höchstem Niveau. Auch wer nicht im Hotel übernachtet kann als externer Gast das Wellnessangebot in Anspruch nehmen.
Badenweiler ist seit den Römern, die vor über 2000 Jahren die heilenden heißen Quellen entdeckten, ein beliebter Thermal- und Kurort. Die Cassiopeia Therme bietet raffinierte Themenspas aus Orient und Okzident und viele weitere interessante Angebote.

Facebooktwittergoogle_plusmail